MIKSCH & PARTNER GmbH
FACHBEREICH
ARBEITSTHERAPEUTISCHE WERKSTATT
WIEDEREINGLIEDERUNG
Das übergeordnete Ziel der Einglie­derungshilfe besteht in der Wieder­ein­gliederung unserer Klienten in die Gesellschaft – dies beinhaltet sowohl den Bereich des Wohnens als auch die Teilhabe am Arbeitsleben.

Somit ist die Arbeit in der Werkstatt ein wichtiger Bestandteil im För­derungs­konzept unserer Klienten und die Arbeitsanleiter stehen in ständigem Kontakt mit den Kollegen der verschiedenen Wohnbereiche.
Unser Auftrag als Arbeitsstätte bedeutet Hilfestellung und Förde­rung der Klienten während der Arbeit, im Hinblick auf eine mögliche Rückkehr in den zweiten Arbeits­markt (z.B. eine Werkstatt für behin­derte Menschen) oder in ein „nor­males“ versicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis.
Wir versuchen durch das Angebot einer zweckorientierten Arbeit innerhalb geschützter Rahmen­bedingungen eine realitätsnahe Tagesstruktur anzubieten, um die Möglichkeit für eine positive Selbstwahrnehmung zu schaffen, was zumeist die weitere Persönlich­keits­entwicklung begünstigt. Vorhan­dene Fähigkeiten werden ausgebaut oder verfestigt, even­tuellen psy­chischen oder physischen Abbau­prozessen wird entgegengewirkt.
KONTAKT & ANFAHRT

Soziale Betreuungsgemeinschaft Miksch & Partner GmbH

Fachbereich Arbeitstherapeutische Werkstatt
Vorderer Aischbach 3
72275 Alpirsbach
Tel. 07444 9170094
Fax 07444 9170095 werkstatt@miksch-partner.de