MIKSCH & PARTNER GmbH
FACHBEREICH
PSYCHISCHE ERKRANKUNG
UNSERE EINRICHTUNG

Haus Grezenbühl
Das Haus Grezenbühl bietet ins­gesamt 69 Wohnplätze an, die in mehreren Wohngebäuden auf 35 Einzel- und 17 Doppelzimmer sowie ein Probewohn- und Krisen­interven­tionszimmer unterschiedlicher Größe verteilt sind. „Paarwohnen“ ist grund­sätzlich möglich.

Alle Zimmer sind grundmöbliert, eigene Möbel und Einrich­tungs­gegen­stände können nach Ab­sprache mitgebracht werden.

Jedes Zimmer verfügt über einen TV- und Satelliten-anschluss. Des Wei­teren verfügt das Haus Grezenbühl über ein Internetcafé und TV-Räume.

In jeder Wohngruppe befindet sich ein Gemeinschaftsraum. Ergänzt wird das Angebot durch einen Freizeit -und Fitnessraum.

Die weitläufigen Außenanlagen bieten mit diversen Kleintiergehegen viel Platz für Spa­zier­gänge und sportliche Aktivitäten.

Außenwohngruppen Huas Panorama und Haus Sonnenweg

Ziel der Außenwohngruppen Haus Panorama und Haus Sonnenweg mit zusammen 21 Wohnplätzen ist die weitere Verselbstständigung und Stabilisierung der Bewohner, um in einer weniger betreuten Wohnform leben zu können.

Die AWG dient jenen Bewohnern, die den Schritt vom stationären ins Ambulant Betreute Wohnen nicht direkt erreichen können. Unter Be­rück­sichtigung der Individualität wer­den sie dabei von professio­nel­lem Betreuungspersonal unterstützt und begleitet.

Auch die aktive Auseinandersetzung mit der individuellen Lebensplanung und der eigenen Erkrankung sowie die Partizipation am Leben in der Gesellschaft und am Arbeitsleben ist Teil der Zielsetzung.

Ist das Ziel einer Verselbst­stän­digung, innerhalb von zwei Jahren in einer weniger betreu­ten Wohnform leben zu können, nicht erreicht, so wird in einem Hilfe­plangespräch die weitere mögliche Wohnform festgelegt. Eine Verlän­gerung des Aufenthaltes in der AWG ist unter Berücksichtigung ent­sprechend des individuellen Bedarfs und der noch notwendigen Verselbst­ständigung möglich.

Eine Rückverlegung vom Ambulant Betreuten Wohnen (ABW) oder „Intensiv betreuten Wohnen“ in die Außenwohngruppen oder direkt ins Mutterhaus Grezenbühl ist sowohl stationär oder zur Krisenintervention jederzeit denkbar.

Die Unterstützung entsprechend des individuellen Bedarfs wird durch das Netzwerk Miksch & Partner GmbH gewährleistet. Die Wohnform wird nach dem individuellen Bedarf und der Situation angepasst.

KONTAKT & ANFAHRT

Soziale Betreuungsgemeinschaft Miksch & Partner GmbH

Fachbereich
Psychische Erkrankung

Grezenbühl 1-4
72275 Alpirsbach
Tel. 07444 9505 – 0
Fax 07444 9505 – 44
grezenbuehl@miksch-partner.de